- Meeting

Wie trete ich einem Zoom-Meeting bei? Was ist zoom? Zoom ist eine Videokonferenz-Software, die über den Browser Ihres mobilen Endgerätes oder den Browser ihres Desktop-Rechners läuft. Ihre Daten sind auf der Grundlage der DSGVO geschützt. Mit welchen Endgeräten kann ich an zoom teilnehmen? Mobile Geräte: Android-Smartphone, Android-Tablet, iPhone oder iPad. Desktop-Rechner: Geräte mit den Betriebssystemen Windows oder OSX (Apple). Auf einem Desktoprechner empfiehlt sich die Verwendung des kostenlosen Chrome-Browsers. Optimal wäre die Verwendung eines extern angeschlossenen Mikrofons bzw. Headsets und einer Webcam. Es geht aber auch mit den verbauten Kameras und Mikrofonen in Ihrem Laptop oder in Ihren mobilen Endgeräten. Tipp: Häufig wird bei Ihrem Smartphone ein In-Ear-Kopfhörer mit einem eingebauten Mikrofon mitgeliefert. Die Verwendung solcher kleinen Kopfhörer verbessert den Ton oft schon erheblich und sie sind für wenig Geld zu haben. Schritt 1: Sie erhalten von mir eine E-Mail mit dem Link zur Teilnahme am Zoom-Meeting z.B. https://us02web.zoom.us/j/7736770409?pwd=WU9ncDV5RFQrYjVyTmpUd0RwTllEZz09 Dann erscheint folgender Bildschirm: Wenn Sie Zoom noch nicht installiert haben, werden Sie aufgefordert dies zu tun. Wenn es bereits installiert ist, startet die Zoom-App (Webbrowser-Client) und Sie können direkt dem Meeting beitreten. Alternativ können Sie auch die Zoom App öffnen, auf "Beitreten" klicken und anschließend die Meeting-ID angeben, um dem Meeting beizutreten. Ein Zoom-Account ist nicht notwendig, wenn Sie meinem Zoom-Meeting beitreten wollen. Sie benötigen nur die installierte Software oder die App auf dem Smartphone. Tipp: Wer nur an einem Meeting teilnehmen will, kann die Browser-Erweiterung "Zoom Redirector" für Google Chrome oder Firefox nutzen. Damit sparen Sie sich die Installation des Desktop-Clients und treten der Videokonferenz direkt über Ihren Browser bei. Dann erscheint folgender Bildschirm:
Schritt 2: Nun können Sie entscheiden, ob sie an der Konferenz nur als Zuhörer (Kopfhörersymbol anklicken) oder als aktiver „sprechender“ Teilnehmer (Mikrofon-Symbol anklicken) beiwohnen wollen. Ich empfehle, mit Mikrofon beizutreten und das Mikrofon anschließend stumm zu schalten. So haben Sie später alle Optionen. Nach der Auswahl wird das Programm einen Echotest durchführen und Sie fragen, ob sie mit der Kamera beitreten wollen.
Schritt 3: Mitmachen! Sie können z.B. in der Spalte rechts eine Nachricht in den öffentlichen Chat schreiben. Sie können im unteren Teil des Präsentationsbildschirms ihr Mikrofon stumm- und wieder anschalten sowie Ihre Kamera ein- und ausschalten.
© Annette Hohmann 2011 - 2021

KONTAKT

Waldbronnweg 6, 75181 Pforzheim 0 72 34 / 29 89 88 3 01 76 / 39 26 98 89 kontakt@supervision-hohmann.de http://www.supervision-hohmann.de

ANSPRECHPARTNER

Annette Hohmann

Supervision | Coaching | Beratung

- Meeting

Wie trete ich einem Zoom- Meeting bei? Was ist zoom? Zoom ist eine Videokonferenz-Software, die über den Browser Ihres mobilen Endgerätes oder den Browser ihres Desktop-Rechners läuft. Ihre Daten sind auf der Grundlage der DSGVO geschützt. Mit welchen Endgeräten kann ich an zoom teilnehmen? Mobile Geräte: Android-Smartphone, Android- Tablet, iPhone oder iPad. Desktop-Rechner: Geräte mit den Betriebssystemen Windows oder OSX (Apple). Auf einem Desktoprechner empfiehlt sich die Verwendung des kostenlosen Chrome-Browsers. Optimal wäre die Verwendung eines extern angeschlossenen Mikrofons bzw. Headsets und einer Webcam. Es geht aber auch mit den verbauten Kameras und Mikrofonen in Ihrem Laptop oder in Ihren mobilen Endgeräten. Tipp: Häufig wird bei Ihrem Smartphone ein In- Ear-Kopfhörer mit einem eingebauten Mikrofon mitgeliefert. Die Verwendung solcher kleinen Kopfhörer verbessert den Ton oft schon erheblich und sie sind für wenig Geld zu haben. Schritt 1: Sie erhalten von mir eine E-Mail mit dem Link zur Teilnahme am Zoom-Meeting z.B. https://us02web.zoom.us/j/7736770409?pwd=WU 9ncDV5RFQrYjVyTmpUd0RwTllEZz09 Dann erscheint folgender Bildschirm: Wenn Sie Zoom noch nicht installiert haben, werden Sie aufgefordert dies zu tun. Wenn es bereits installiert ist, startet die Zoom-App (Webbrowser- Client) und Sie können direkt dem Meeting beitreten. Alternativ können Sie auch die Zoom App öffnen, auf "Beitreten" klicken und anschließend die Meeting-ID angeben, um dem Meeting beizutreten. Ein Zoom-Account ist nicht notwendig, wenn Sie meinem Zoom-Meeting beitreten wollen. Sie benötigen nur die installierte Software oder die App auf dem Smartphone. Tipp: Wer nur an einem Meeting teilnehmen will, kann die Browser-Erweiterung "Zoom Redirector" für Google Chrome oder Firefox nutzen. Damit sparen Sie sich die Installation des Desktop-Clients und treten der Videokonferenz direkt über Ihren Browser bei. Dann erscheint folgender Bildschirm:
Schritt 2: Nun können Sie entscheiden, ob sie an der Konferenz nur als Zuhörer (Kopfhörersymbol anklicken) oder als aktiver „sprechender“ Teilnehmer (Mikrofon-Symbol anklicken) beiwohnen wollen. Ich empfehle, mit Mikrofon beizutreten und das Mikrofon anschließend stumm zu schalten. So haben Sie später alle Optionen. Nach der Auswahl wird das Programm einen Echotest durchführen und Sie fragen, ob sie mit der Kamera beitreten wollen.
Schritt 3: Mitmachen! Sie können z.B. in der Spalte rechts eine Nachricht in den öffentlichen Chat schreiben. Sie können im unteren Teil des Präsentationsbildschirms ihr Mikrofon stumm- und wieder anschalten sowie Ihre Kamera ein- und ausschalten.

KONTAKT

Waldbronnweg 6, 75181 Pforzheim 0 72 34 / 29 89 88 3 01 76 / 39 26 98 89 kontakt@supervision-hohmann.de http://www.supervision-hohmann.de

ANSPRECHPARTNER

Annette Hohmann

Supervision | Coaching | Beratung
© Annette Hohmann 2011 - 2021
NAVIGATION